Online-Arzt

Hier beantworten regelmässig Lungenspezialisten Ihre Fragen zu Lungen- und Atemwegserkrankungen.

Momentan ist dieser Service nicht verfügbar, unten aufgeführt finden Sie die bisherigen Fragen und Antworten. 

Autor Beitrag
15.11.15 20:55 COPD?
Vero123
Ich leide an einem chronischen Schnupfen mit Schleimbildung, rieche dadurch seit Monaten nichts mehr und leide deshalb auch an Atemnot, welcher sich durch einen Reizhusten ausdrückt. Ein Lungenröntgenbild hat keine Abnormalitäten gezeigt. Kann es sein das ich an COPD erkrankt bin?
16.11.15 09:03
Thomas Rothe
Guten Morgen
Für den Fall, dass Sie länger als eine kürzere Zeit geraucht haben, müssen Sie nicht primär an eine COPD denken. Die Symptome weisen klar auf eine Entzündung in den oberen Atemwegen hin, d.h. eine chronische Sinusitis. Die Tatsache, dass Ihre Riechvermögen schon längere Zeit eingeschränkt ist, deutet zusätzlich noch auf Nasenpolypen hin. Nasenpolypen findet man gehäuft bei dem Typ von Asthma, der erst im Erwachsenenalter beginnt. Asthma könnte wiederum die Atemnot erklären. Insofern wäre es wichtig, dass Ihr/e Hausarzt/ärztin Sie an einen Lungenspezialisten verweist. Sollte sich der Verdacht bestätigen, ist es wichtig, dass nicht nur die Bronchien, sondern auch die Nase langfristig behandeln werden. Dann sollte sich Ihre Lebensqualität wieder normalisieren
herzlicher Gruss
< Zurück ins Forum