Accesskeys und Sprunglinks

Informationen von Ärztinnen und Ärzten

Guter Schlaf für Körper und Geist

Eines Nachmittags erwachte Dr. Daniel Braun*, Internist an einem Spital, ganz plötzlich – auf der Überholspur der Autobahn. Dass während des Sekundenschlafs nichts Schlimmeres passiert war, lag nur daran, dass die Autobahn relativ leer und relativ gerade war. Dr. Braun fuhr auf den nächsten Parkplatz und gönnte sich eine halbe Stunde Schlaf. Dann vereinbarte er einen Termin bei einem befreundeten Lungenspezialisten.

mehr

Noch zu Beginn der 90er Jahre wurde das Schlafapnoe-Syndrom mit den typischen Beschwerden wie Tagesmüdigkeit, Kopfschmerzen oder verminderte Konzentrations- und Leistungsfähigkeit kaum behandelt.

mehr

Welche Alternativen gibt es heute zur CPAP-Therapie? Zu diesem Thema erschien kürzlich ein Beitrag in der schweizerischen medizinischen Wochenzeitschrift «Swiss Medical Weekly», verfasst von Prof. Dr. Konrad E. Bloch, Leitender Arzt in der Klinik für Pneumologie sowie Leiter des Schlaflabors am Universitätsspital Zürich. In einem Interview erklärte er vivO2, was diese Erkenntnisse für Schlafapnoe-Patienten bedeuten.

mehr

aufatmen!

Würden Sie tagsüber am liebsten nur schlafen? Schauen Sie unseren neuen TV-Spot und machen Sie den Risikotest.

Halbschlaf + Vollgas

Unfallprävention für Berufsfahrer

Müdigkeit am Steuer ist einer der grössten Risikofaktoren im Strassenverkehr. Mit gezielten Schulungen helfen wir Schlafapnoe im Berufsverkehr zu erkennen.

 

Interessiert? Mehr Informationen: www.halbschlaf-vollgas.ch.

Turboschlaf

Schlafen Sie sich wach.
Ein kurzer Schlaf von 15 Minuten vor der Weiterfahrt ist die einzige wirksame Massnahme gegen Müdigkeit am Steuer.

 
Mehr Informationen auf www.turboschlaf.ch.

Broschüren
Lungentelefon
Lungentelefon 0800 404 800

Jeden Dienstag von 17.00-19.00 Uhr beantworten Ärztinnen und Ärzte Ihre Fragen zu Lunge und Atemwegen.

 

Eine kostenlose Dienstleistung der Lungenliga.