Lungentest zur Früherkennung von COPD

 

Anlässlich des Welt-COPD-Tags hat die Lungenliga Thurgau kostenlose Lungenfunktionsmessungen (Spirometrien) angeboten.

 

TeleTop war vor Ort und hat einen Beitrag zur Früherkennung von COPD produziert:

Eine Spirometrie lässt sich einfach, schmerzfrei und innerhalb weniger Minuten durchführen. Ein Gerät misst das Atemvolumen sowie die Geschwindigkeit beim Ausatmen. Wenn die Atemwege verengt sind, kann das auf obstruktive Lungenkrankheiten wie COPD oder Asthma hinweisen. Bei einer eingeschränkten Lungenfunktion sind weitere ärztliche Abklärungen nötig.

Eine Spirometrie wird empfohlen für Personen, die oft husten, rauchen und über 45 Jahre alt sind, bei raschem Gehen Atemnot bekommen, sich um die Gesundheit ihrer Lungen sorgen und/oder bereits wegen einer Lungenkrankheit in Behandlung sind.