Fachpersonen

Pneumologinnen und Pneumologen, Hausärztinnen und Hausärzte sowie nicht-ärztliche Gesundheitsfachpersonen finden bei der Lungenliga qualitativ hochstehende, ambulante Angebote für ihre Patientinnen und Patienten. Zudem auch finanzielle Unterstützung für Forschungsprojekte oder interessante Arbeitsplätze und ein breites Weiterbildungsangebot.

Weiterbildungs-Programm 2016

Unsere vielfältigen Weiterbildungsveranstaltungen vermitteln Ihnen Grundlagen und vertiefte Kenntnisse zu einzelnen Krankheitsbildern, sowie Kompetenzen für die Patientenschulung und Verbesserung der Therapie-Compliance.

Informationen zu Tuberkulose in 12 Sprachen:

Jährlich erkranken etwa 500 Menschen in der Schweiz an Tuberkulose. Viele von ihnen sind Migrantinnen oder Migranten. Das Faktenblatt Tuberkulose der Lungenliga erklärt in 12 Sprachen das Wichtigste zur ansteckenden Lungenkrankheit.

Faktenblatt Lungenkrebs-Screening

Eine Expertenkommission aus Pneumologen, Radiologen, Thoraxchirurgen und
Epidemiologen  setzt sich für eine kontrollierte Einführung eines Lungenkrebs-Screenings ein. Das Projekt wird von der Lungenliga Schweiz mitgetragen und unterstützt.