Medienmitteilungen

13.12.2016 | Aktuell | Medienmitteilungen

Morgen behandelt der Nationalrat die Änderung des Tabaksteuergesetzes. Nicht vorgesehen ist eine Erneuerung der Kompetenz des Bundesrates zur Erhöhung der Tabaksteuer. Dies bedauern die Krebsliga Schweiz, die Lungenliga Schweiz, die Schweizerische Herzstiftung, Sucht Schweiz und die Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz. Denn hohe Tabaksteuern stellen eine wirksame und kostengünstige Präventionsmassnahme dar.

» weiter
08.12.2016 | Aktuell | Medienmitteilungen

National- und Ständerat finden, dass die wenigen heute geltenden Einschränkungen für Tabakwerbung genügen. Dabei verkennen sie jedoch, dass die omnipräsente Tabakwerbung insbesondere auf Kinder und Jugendliche einen grossen Einfluss hat – und oft auch auf diese ausgerichtet ist.

» weiter
05.12.2016 | Aktuell | Medienmitteilungen

Um Jugendliche besser vor Tabakkonsum zu schützen, braucht es wirksame Einschränkungen bei der Tabakwerbung und beim Sponsoring. Wie ein heute publizierter Bericht des Suchtmonitoring Schweiz zeigt, unterstützt eine Mehrheit der Schweizer Bevölkerung diese Forderung der Lungenliga: 58,1 % sprachen sich für ein generelles Tabakwerbeverbot aus.

» weiter
25.11.2016 | Aktuell | Medienmitteilungen

In der Wintersession soll die Politik sich für ein starkes Tabakproduktegesetz einsetzen und dem Bundesrat ermöglichen, die Tabaksteuer anzuheben. Dafür sprechen präventionspolitische und gesundheitsökonomische Gründe, wie die Allianz für ein starkes Tabakproduktegesetz heute in Bern an ihrer Medienveranstaltung aufgezeigt hat.

» weiter