Broschüren und Downloads

Suche nach Stichwörter oder Themen

62 Publikationen gefunden, Publikationen 21 - 30

Faktenblatt Luft und Lunge

Es bestehen heute aus wissenschaftlicher Sicht keine Zweifel mehr daran, dass die Luftverschmutzung die Gesundheit der Bevölkerung beeinträchtigt und schädigt. In den allermeisten Fällen sind die Atemwege und die Lunge im Speziellen am stärksten davon betroffen.

 

Online lesen

Infoblatt Sarkoidose

Bei der seltenen Krankheit bilden sich entzündliche Knötchen unterschiedlicher Grösse in verschiedenen Organen. Am häufigsten betroffen ist die Lunge.

 

Online lesen

Faktenblatt Feinstaub in Gastronomiebetrieben

In Restaurants, Cafés und Bars sind Wirte und Servicepersonal oftmals während 8 Stunden pro Tag dem Tabakrauch anderer ausgesetzt – sie rauchen unfreiwillig mit.

 

Online lesen

Infoblatt Radon und Lungenkrebs

Nach dem Rauchen ist Radon die häufigste Ursache für Lungenkrebs und verursacht europaweit nahezu 10% der Lungenkrebsfälle. In der Lunge kommt es durch die Zerfallsprodukte des radioaktiven Radons zu einer lokalen Strahlenbelastung, was zu Lungenkrebs führen kann.

 

Online lesen

Faktenblatt SAPALDIA: Feinstaub

Die Atemwege des Menschen besitzen einen Reinigungsmechanismus, um Staubpartikel wieder loszuwerden. Eine hohe Feinstaubbelastung der Luft kann allerdings die Selbstreinigung der Atemwege überfordern und krank machen.

 

Online lesen

Faktenblatt SAPALDIA: Ozon

Hohe Ozonwerte entstehen bei Luftverschmutzung gepaart mit intensiver Sonneneinstrahlung. Hohe Ozonwerte können die Atemwege empfindlicher Menschen schädigen.


Online lesen

Faktenblatt SAPALDIA: Passivrauchen

Die Idee hinter dem Rauchverbot in öffentlichen Räumen ist der Schutz der Nichtraucher vor dem Passivrauchen.

 

Online lesen

Faktenblatt Gesundheitskosten des Passivrauchens

Bei der Diskussion der Einführung von rauchfreien Innenräumen wird nur selten in Betracht gezogen, dass Passivrauchen nicht nur die Gesundheit gefährdet, sondern auch hohe Gesundheitskosten verursacht.

 

Online lesen

Merkblatt Richtig anfeuern

Holzfeuerungen sind beliebt, besonders in der kalten Jahreszeit. Werden sie nicht richtig bedient, wird mit dem Rauch eine gesundheitlich bedenkliche Menge an Luftschadstoffen, insbesondere Feinstaub, freigesetzt. Diese Emissionen lassen sich aber mit einfachen Massnahmen reduzieren.

 

Online lesen

Faktenblatt Tuberkulose Albanisch

Häufig gestellt Fragen zur Tuberkulose und Antworten darauf.

 

Online lesen