10.03.2022, 8:30

Weiterbildung für Fachpersonen zum Passivrauchschutz

Aarau

Kategorie: Vertiefungskurse | Passivrauchen

Passivrauch ist nachwievor ein grosses Gesundheitsproblem. Es ist davon auszugehen, dass in rund jedem fünften Haushalt, in dem Kinder mit rauchenden Eltern oder Elternteil leben, auch in Innenräumen geraucht wird. Kinder sind dabei eine besonders vulnerable Gruppe. Für sie ist jede Exposition gegenüber Passivrauch schädlich und kann zu chronischen Atemwegserkrankungen und weiteren gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Die Lungenliga Aargau bietet für Fachpersonen, welche mit Eltern und werdenden Eltern zusammen arbeiten, eine Weiterbildung zum Thema Passivrauchschutz für Kinder an. Durch praxisnahe Beispiele und Instrumente werden Sie als Fachperson befähigt, die Problematik gekonnt anzusprechen und Eltern bei der Umstellung ihres Rauchverhaltens in Gegenwart der Kinder zu unterstützen. Im Vordergrund steht dabei immer der Schutz des Kindes und nicht primär der Rauchstopp der Eltern.

 

Datum, Uhrzeit und Ort

Donnerstag, 10. März 2022, von 08.30 bis 12.30 Uhr
bei der Lungenliga Aargau, Hintere Bahnhofstrasse 6, 5001 Aarau

 

Möchten Sie die Weiterbildung bei Ihnen vor Ort als Teamweiterbildung durchführen? Gerne können wir Ihr Anliegen via Mail oder unter Telefon 062 832 40 14 entgegennehmen.

 

Leitung

Eine erfahrene Fachfrau Pädiatrie

 

Kosten

CHF 120/pro Teilnehmende

 

Anmeldung/Kontakt

Anmeldung bis bis spätestens zum 20. Februar 2022

E-Mail: kurse@STOP-SPAM.llag.ch oder per Telefon 062 832 40 00

 

Achtung: Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, maximal 12 Personen. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!