Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

«zackstark - rauchfrei durch die Lehre»

Cool sein ohne Zigi - Lernende werden motiviert, während der gesamten Lehrzeit rauchfrei zu bleiben. Wer es schafft, bekommt eine Belohnung. «zackstark» leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit und Eigenverantwortung der Lernenden. Gleichzeitig hat der Lehrbetrieb einen messbaren Nutzen.

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der Lungenliga Aargau und dem Kanton Aargau. Es gehört zum kantonalen Tabakpräventionsprogramms vom Kanton Aargau.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.zackstark.ch.

ready4life

ready4life ist ein Gesundheitsförderungsprojekt der Lungenliga für Berufslernende. Ziel ist, ein rauchfreies Leben bei den Lernenden zu fördern. Mit einem SMS-Coaching-Programm werden die Lebenskompetenzen wie Selbst- und Sozialkompetenz sowie die Widerstandsfähigkeit gegenüber Konsum von Tabak und Alkohol gestärkt.

Weitere Informationen: ready4life

Unternehmen rauchfrei

Das Projekt «Unternehmen rauchfrei» unterstützt  Mitarbeitende von Unternehmen schweizweit dabei, mit dem Rauchen aufzuhören. Ein Projekt, das sich für Firmen auszahlt: Nichtrauchende Mitarbeitende leben gesünder - oft haben Sie dadurch deutlich weniger krankheitsbedingte Fehltage. Weitere Informationen finden Sie unter www.unternehmenrauchfrei.ch

Forum BGM Aargau

Tabakprävention ist ein wichtiger Aspekt innerhalb des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Ziele eines umfassenden BGM sind:

  • die betrieblichen Rahmenbedingungen gesundheitsgerecht zu gestalten
  • das gesundheitsförderliche Verhalten der Mitarbeitenden bei der Arbeit zu stärken

Im Kanton Aargau setzt sich der Verein Forum BGM dafür ein, Betriebe bei der Einführung und Umsetzung von gesundheitsförderlichen Massnahmen zu unterstützen. Informationen finden Sie auf der Online-Plattform www.bgm-ag.ch