Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Rauchfreie Lehre

Das Projekt Rauchfreie Lehre richtet sich an Lernende sowie Ausbildungsverantwortliche in Unternehmen und Lehrpersonen an Berufsfachschulen. Ein attraktives Belohnungssystem motiviert und unterstützt Lernende vom 1.-4. Lehrjahr (sowie Jugendliche in Brückenangeboten) während Arbeit und Freizeit rauchfrei zu bleiben oder es wieder zu werden.

Die Teilnehmenden verpflichten sich während eines Lehrjahres auf jeglichen Tabakkonsum zu verzichten (Zigaretten, Cannabis, Wasserpfeife, Schnupftabak, Snus usw.). Seit dem Projektjahr 2014/15 gehört auch die E-Zigarette dazu. Die Einhaltung der Vereinbarung wird mit Kohlenmonoxid-Tests überprüft. Lernende können eine kostenlose Rauchberatung in Anspruch nehmen.

 

Anmeldeschluss und Projektstart für Lernende: 8. November

Mach mit! Anmeldung und weitere Infos für Lernende hier.

Informationen für Ausbildungsbetriebe

Ausbildungsbetriebe, welche sich zum Projekt anmelden, werden auf der Webseite von Rauchfreie Lehre aufgeschaltet und können die folgenden kostenlosen Leistungen in Anspruch nehmen:

- Informationsveranstaltungen für Lernende und Berufsbildner

- Rauchstoppberatungen für Lernende
- Kohlenmonoxid-Tests zur Überprüfung der Rauchfreiheit der Lernenden
- Bestellung von Informations- und Werbematerial

 
Ausbildungsbetriebe melden sich hier an.


Weitere Informationen unter: www.rauchfreielehre.ch

 

Nehmen Sie mit uns von der Fachstelle Kontakt auf, falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen.

Einige Impressionen des Abschlussevents vom 20. Juni 2017:

Unsere Gewinner/innen der Verlosung
Teamwork bei der Eingangskontrolle
117 Lernende waren dabei!
Kohlenmonoxid-Test bei einem Gewinner
Vielen Dank an unsere Glücksfee

Herzlichen Dank an die Sponsoren kantonaler Zusatzpreise: