Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Virtuelles Angebot für die Coronazeit

 

Bleiben Sie aktiv – tun Sie etwas für Körper und Geist, auch wenn Sie aufgrund des Coronavirus aktuell zu Hause bleiben müssen. Mit unseren neuen kostenlosen virtuellen Bewegungs- und Austauschangeboten begleiten wir Sie durch die Corona-Pandemie.
 

Für Personen, welche eine Lungen- oder Atemwegserkrankung haben und zur Risikogruppe gehören, ist die Situation aktuell nicht einfach. Kurse und Veranstaltungen wurden abgesagt, Bewegungsmöglichkeiten und der Austausch mit anderen Personen fehlt. Hier möchten wir von der Lungenliga Unterstützung anbieten.
 

Mit unserem neuen Angebot, welches über eine Videokonferenzen-Plattform durchgeführt wird, bieten wir einerseits die Möglichkeit, sich zu Hause zu bewegen, andererseits aber auch, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen.
 

Für die Teilnahme an einer Videokonferenz benötigen Sie einen Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone. Evtl. funktioniert es auch mit einem Computer, falls dieser mit Kamera und Mikrofon ausgestattet ist. Melden Sie sich bei Interesse an einer Teilnahme bei uns und wir klären mit Ihnen die detaillierten technischen Voraussetzungen ab.
 

Sind Sie interessiert an der Teilnahme an unserem kostenlosen, virtuellen Angebot?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, Tel. 032 628 68 28 oder info@STOP-SPAM.lungenliga-so.ch.
Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Für Personen mit einer Lungen- oder Atemwegserkrankung, welche aufgrund ihrer technischen Möglichkeiten nicht an den Videokonferenzen teilnehmen können, bieten wir eine telefonische Beratung an. Melden Sie sich bei uns per Tel. 032 628 68 28.

Unsere Angebotsübersicht:

Thema ZeitpunktLeitung
Sozialer Austauschjeweils am Dienstag, 14 - 15 Uhr Jacqueline Rohn, Fachberaterin Sauerstoff der Lungenliga Solothurn
Lungentrainings-Gruppejeweils am Dienstag, 10 - 10.45 UhrPhysiotherapeut/innen der pulmonalen Rehabilitation der Solothurner Spitäler AG
Atmen und Bewegenjeweils am Mittwoch, 10 - 10.50 UhrMyriam Engler, dipl. Atemtherapeutin

 

Herzlichen Dank an die Solothurner Spitäler AG und ihre Physiotherapeut/innen der ambulanten pulmonalen Rehabilitation für die Leitung der Lungentrainings-Gruppe.