Qualitätssicherung

 

Qualitätssicherung ist auch im Gesundheitsbereich ein wichtiges Thema.

Die Lungenliga Solothurn versteht sich als transparente und lernende Organisation und bietet mit ihren Dienstleistungen garantierte Qualität gegenüber allen ihren Anspruchsgruppen.

NPO-Management Excellence

Seit Frühling 2014 ist die Lungenliga Solothurn nach dem Label "NPO-Management Excellence" zertifiziert.
Das vom Verbandsmanagement Institut VMI und der Schweizerischen Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme SQS vergebene Label ist speziell auf Non-Profit-Organisationen zugeschnitten und zeichnet Gesamt-Management-Systeme aus, die gemäss dem Freiburger Management Modell die Effektivität und Effizienz und damit als Ergebnis Qualität für die Anspruchsgruppen gewährleisten.

Die Zertifizierung garantiert sowohl unseren PatientInnen, aber auch unseren Geldgebern, den Krankenversicherern und anderen Stakeholdern, dass wir mit unseren Dienstleistungen und Angeboten höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Jährliche  Auditierungen und die alle drei Jahre erneute Gesamtbeurteilung gewährleisten, dass die Sicherstellung der Qualität ein fortwährender Prozess ist.

 

Zertifikat NPO-Management Exellence

Weiter Infos zum Label 'NPO-Management Excellence'

ZEWO-Gütesiegel 

Das Zewo-Gütesiegel zeichnet vertrauenswürdige Hilfswerke aus.

Es wird nach erfolgreich bestandener Überprüfung durch die Zewo vergeben. Der gewissenhafte Umgang mit den anvertrauten Mitteln wird regelmässig kontrolliert.

Das Gütesiegel steht für:

  • zweckbestimmten, wirtschaftlichen und wirksamen Einsatz der Mittel
  • transparente Information und aussagekräftige Rechnungslegung
  • unabhängige und zweckmässige Kontrollstrukturen
  • aufrichtige Kommunikation und faire Mittelbeschaffung