Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Aktuelles

12.06.2018

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Nam dictum interdum magna. Integer cursus lacus vitae tortor. Suspendisse ornare ullamcorper orci. Aenean porta turpis sed nisl. Fusce a lacus scelerisque libero luctus tristique. Proin mauris risus, lobortis id, cursus a, accumsan in, ante. Mauris id pede ac enim aliquam tempor. Aliquam gravida. Nulla tincidunt, sem sit amet euismod eleifend, augue ante eleifend neque, vel aliquet augue mi vel mi. Nullam quis metus. Donec quis pede.

» weiter
07.06.2018 | Aktuell | Medienmitteilungen

Weniger Stress, weniger Tabak und mehr Sozialkompetenz: Das Gesundheitsförderungsprojekt ready4life der Lungenliga unterstützte im Schuljahr 2017/18 über 2000 Lernende dabei, ein suchtfreies Leben zu führen. Das Programm wird im kommenden Schuljahr in 15 Kantonen weitergeführt.

» weiter
06.06.2018 | Aktuell | Medienmitteilungen

Die Gesundheitskommission des Nationalrats hat die lang ersehnte Vernehmlassung zur Einführung einer einheitlichen Finanzierung von ambulanten und stationären Leistungen eröffnet. Das heutige Finanzierungssystem birgt verschiedene Fehlanreize, sodass die zunehmende Verlagerung von teuren stationären Leistungen in den kosteneffizienten ambulanten Bereich einseitig zu Lasten der Prämienzahlenden geht. Die einheitliche Finanzierung schafft echte Anreize zur Effizienzsteigerung und realisiert Sparpotenziale bei besserer Versorgungsqualität. Für curafutura, santésuisse, FMH, GELIKO, Interpharma, kf, pharmaSuisse, SPO, den Schweizerischen Versicherungsverband und vips ist die Einführung einer einheitlichen Finanzierung von ambulanten und stationären Leistungen daher eine der wichtigsten und grundlegenden Reformen unseres Gesundheitswesens.

» weiter
24.05.2018 | Aktuell | Medienmitteilungen

Die Gefahren des Rauchens sind heute weitgehend bekannt, die positive Wirkung eines Rauchstopps ist es hingegen weniger. Zum Welttag ohne Tabak vom 31. Mai will die Lungenliga auf die vielen Vorteile eines Rauchstopps aufmerksam machen. Sie engagiert sich auf verschiedene Arten, um Rauchende bei einem Leben ohne Tabak zu unterstützen.

» weiter
26.04.2018 | Aktuell | Medienmitteilungen

Die fliegenden Pollen im Frühling können bei Asthma-Betroffenen Anfälle auslösen. Es gibt jedoch einige Tricks, dank denen Betroffene den Frühling trotzdem geniessen können. Die Lungenliga berät Betroffene und bietet vielfältige Informationen zu Asthma.

» weiter
22.03.2018 | Aktuell | Medienmitteilungen

Die Tuberkulose ist eine durch hustende Erkrankte über die Raumluft übertragbare Krankheit. In der Schweiz gibt es pro Jahr rund 550 Erkrankungen. Am diesjährigen Tuberkulose-Symposium diskutierten die Teilnehmenden über die Erfahrungen zu Umgebungsuntersuchungen im Asyl-Setting.

» weiter
15.03.2018 | Aktuell | Medienmitteilungen

Geht es nach dem Willen des Bundesrates, sind Kinder und Jugendliche auch nach Inkrafttreten des neuen Tabakproduktegesetzes im Jahr 2021/22 der ganzen Wucht des Tabakmarketings ausgesetzt. Die Allianz für ein starkes Tabakproduktegesetz fordert deshalb, zusammen mit 16 Organisationen, eine Überarbeitung der Vorlage.

» weiter
14.03.2018 | Aktuell | Medienmitteilungen

Auf einmal setzt nachts der Atem aus. Der Atemaussetzer führt beim Betroffenen zu einem nach Luft ringen und die Atmung kommt erst mit einigen hektischen Luftschnappbewegungen wieder in Gang. Anschliessend fällt der Betroffene direkt wieder in den Tiefschlaf. Der Grund dieser Atemaussetzer könnte eine Schlafapnoe sein.

» weiter
02.03.2018 | Aktuell | Medienmitteilungen

Bern, März 2018. So verschieden die Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die Wege und Schritte, um nach einer Krankheit wieder gesund zu werden. Neben der akuten Krankheitsphase braucht es Zeit für die Genesung. Oft sind hier das Umfeld und die Angehörigen gefordert. Ohne ihre Betreuung könnten viele nicht zu Hause sein in dieser Zeit. Aber es braucht auch das Verständnis und die Unterstützung der Gesellschaft. Mit dem Motto „Zeit für dich, Zeit für mich, Zeit für uns“ möchten wir 2018 auf verschiedenen Brennpunkte rund um den Zeitbedarf für Genesung und Gesundheit aufmerksam machen und Diskussionen anregen. Weiter wollen wir das Engagement der Tausenden Menschen würdigen, die sich an diesem Tag und an den anderen 364 Tagen im Jahr bewusst Zeit nehmen für kranke und beeinträchtigte Menschen.

» weiter