«Geködert!» – Klassenübergreifender Workshop für 5. - 6. Klasse

Interessieren sich Ihre Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse bereits für Zigaretten, E-Zigaretten oder Wasserpfeifen? Erfahrungsgemäss kommen sie in dem Alter erstmals in Kontakt damit. Damit die Kinder die Risiken des Tabaks einschätzen und die Werbetricks der Tabakindustrie durchschauen können, bieten wir Ihnen einen kostenlosen, klassenübergreifenden Workshop an (mindestens zwei Klassen). Unser Ziel ist es, Tabak zum Schulhausthema zu machen und den Mittelstufen- Schülerinnen und Schülern durch den Workshop eine gemeinsame Erfahrung zu ermöglichen. Der Workshop dauert zwei Lektionen und ist interaktiv und kurzweilig gestaltet.

«Geködert!» wiederlegt die vermeintlichen Vorteile des Rauchens. Die Präsentation mit Quizspiel zeigt auf, wie Abhängigkeit entsteht und mit welchen falschen Versprechungen Kinder geködert werden.
Sie kennen:

• Rauchen bringt nur Nachteile

• Die Suchtfalle schnappt unerwartet und rasch zu

• Die Tabakindustrie hat geschickte Strategien, um neue Kunden zu ködern

 

Kinder, die den Köder durchschauen, sind stark und sagen «Nein».

 

Von der Lungenliga St.Gallen - Appenzell ausgebildete Workshop-Leiterinnen führen den Workshop «Geködert!» durch.

 

Erfahren Sie mehr: Weitere Informationen und Ausstattung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.