Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
Orange Kampagne des BAG

Engagiert im Contact Tracing

Die Lungenliga Thurgau führt im Kanton im Auftrag des kantonsärztlichen Dienst das Contact Tracing durch und steht im telefonischen Kontakt mit COVID-19 infizierten Personen um deren enge Kontaktpersonen zu ermitteln und die Infektionsketten zu unterbrechen.

 

In Video und Zeitungsbericht erfahren Sie mehr über die Arbeit der Lungenliga im Contact Tracing.

 

Im Erklärungsvideo vom Bundesamt für Gesundheit wird das Contact Tracing einfach erklärt. Mehr Informationen zu den beiden wichtigen Massnahmen: Isolation und Quarantäne finden Sie beim BAG.

 

 

Alle wichtigen Informationen, Kontakte und Verhaltensanweisungen zum Thema erhalten Sie vom Kanton Thurgau. Dort finden Sie auch das Meldeformular für Rückreisende aus Risikoländern, gemäss Artikel 5 der Verordnung ist dies Meldepflichtig.

 

Hotline Thurgau Coronavirus:
+41 58 345 34 40

Montag bis Freitag: 9:00 bis 17:00 Uhr

 

BAG Corona-Hotline:
- Infoline Allgemein: +41 58 463 00 00
- Infoline Reisende: +41 58 464 44 88

jeweils 6:00 - 23:00 Uhr

Unterstützung gesucht

Aufgrund der steigenden Fallzahlen suchen wir Personen, die an der Mitarbeit im Contact Tracing interessiert sind. In dieser Funktion kontaktieren Sie telefonisch Personen, die an Covid-19 infiziert sind und ermitteln zusammen mit diesen deren engere Kontaktpersonen. Die Kontaktpersonen orientieren sie über die Quarantänemassnahmen und überwachen deren Umsetzung.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

Die Lungenliga Thurgau steht täglich im telefonischen Kontakt mit COVID-19 infizierten Personen um deren enge Kontaktpersonen. Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und die Antworten darauf.

Merkblatt "Anweisungen zur Quarantäne"

Was zu tun ist, wenn Sie

  • engen Kontakt mit einer Person hatten, die positiv auf das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) getestet wurde oder
  • nach Einreise in die Schweiz aus einem Staat oder Gebiet mit erhöhtem Ansteckungsrisiko

können Sie im Merkblatt "Anweisungen zur Quarantäne" vom BAG nachlesen.

Excel für Veranstaltungen

Sie führen eine Veranstaltung durch?

Dann erfassen Sie bitte die Personendaten.

Gesunde Raumluft

Im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus und deren Bekämpfung hat das Thema "Raumluftqualität" an grosser Bedeutung gewonnen. Lesen Sie mehr dazu in unserem Merkblatt "Gesunde Raumluft".
 

Melany Vuichet

Koordinatorin Contact Tracing

 

 

 

 

 

 

 

 

Team Contact Tracing

Der Kanton Thurgau steht täglich im Austausch mit der Lungenliga

Urs Martin

Regierungsrat

Wie wichtig ist das Contact Tracing im Kanton Thurgau aktuell?

Sehr wichtig. Mit dem Contact Tracing soll die Verbreitung des Virus möglichst eingedämmt werden und mithelfen einen zweiten Lockdown zu verhindern.

Melany Vuichet

Koordinatorin Contact Tracing

Wie reagieren die Leute, wenn Sie durch die Tracer kontaktiert werden?

Die Mehrheit der kontaktierten Personen sind zunächst ein wenig überrascht und müssen den «Schock» erst einmal verdauen, doch man spürt die Dankbarkeit der Personen mit der Zeit, während man sie regelmässig kontaktiert und sich nach ihrem Wohlbefinden erkundigt.

Hugo Bossi

Geschäftsführer Lungenliga TG

Warum engagiert sich die Lungenliga im Contact Tracing?

Da es sich bei COVID-19 primär um eine Erkrankung der Lungen- und Atemwege handelt und die Lungenliga aus dem Tuberkulose-Bereich Erfahrungen bei sogenannten Umgebungsuntersuchungen mitbringt, war es für uns naheliegend, dass wir uns auch hier engagieren.