Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Test / Quarantänedauer

 

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Test?

Der Test macht erst ab Tag 5 nach dem letzten Kontakt zu der infizierten Person Sinn oder wenn Sie Symptome haben.

 

Wenn ich einen Test mache und der ist negativ, wird dann die Quarantäne verkürzt?

Nein, der negative Test hat keinen Einfluss auf die Quarantänedauer. Nach einer Infektion dauert es ein paar Tage bis ein Test positiv wird. Es könnte sein, dass ein später durchgeführter Test dann positiv wäre.

 

Wieso muss ich nach einem negativen Test trotzdem in Quarantäne?

Ein negatives Testresultat hebt die Quarantäne nicht auf, da der Test während der Inkubationszeit (Zeit zwischen der Infektion und des Krankheitsbeginns, ca. die ersten 5 Tage nach der Infektion) falsch negativ ausfallen kann. Konkret heisst das, dass wenn Sie sich in den ersten Tagen nach einer Infektion testen lassen würden, der Test zwar negativ ausfallen kann, aber Sie trotzdem mit Covid-19 infiziert sein können.

 

Was ist der Unterschied zwischen Isolation und Quarantäne?

Bei positiv getesteten Personen spricht man von Isolation. Deren enge Kontaktpersonen müssen sich in Quarantäne begeben.

 

Die infizierte Person und ich waren den ganzen Tag zusammen, aber nie eine Viertelstunde und näher als eineinhalb Meter am Stück.

Die Angaben «länger als eine Viertelstunde und näher als eineinhalb Meter» gelten kumulativ über die ganze Zeit, die Sie mit der infizieren Person zusammen waren. Wenn sie also den ganzen Tag zusammen waren, dann zählen hier 5 Minuten, da 7, dann noch mal 3 und nochmal zwei und so weiter zusammen.

 

Ab welchem Tag werden die 10 Tage Isolation berechnet?

Ab Symptombeginn, wenn keine Symptome, dann ab Testdatum.

 

Wann beginnt die Quarantäne, wann ist Tag eins?

Die Quarantäne startet sofort. Der letzte Kontakt zum Indexfall ist Tag X und der darauffolgende Tag ist Tag 1.

 

Wie lange muss ich in der Quarantäne bleiben, wenn ich symptomlos bin?

10 Tage. Diese zählen ab dem folgenden Tag des letzten Kontaktes mit der infizierten Person. Jedoch müssen Sie sich sofort in Quarantäne begeben.

 

Wieso dauern die Quarantänen von verschiedenen Personen bei Kontakt mit derselben infizierten Person unterschiedlich lang?

Der letzte Kontakt mit der positiv getesteten Person gilt als Tag X der Quarantäne. Der Tag darauf wäre also Tag 1. So kann die Länge der Quarantäne von Person zu Person unterschiedlich sein. Ebenso gibt es Unterschiede zwischen der Länge der Isolation der Indexperson und der Länge der Quarantäne der Kontaktpersonen. Bei der Indexperson ist Tag X der Tag des Symptombeginns oder bei asymptomatischen Verläufen der Tag der Testentnahme. Innerhalb einer Familie kann es also vorkommen, dass die positiv getestete Person vor den Familienmitgliedern aus der Isolation entlassen wird. Voraussetzung ist, dass die Separierung eingehalten wurde.