Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Medienmitteilungen Lungenliga Thurgau

Atemnot und Husten beim Spazieren? Es könnte COPD sein.

Lange Zeit litt Margrit Stettler an Atemnot und Husten, ohne den Grund dafür zu kennen. Nun hat die Krankheit einen Namen: COPD. Die chronische Lungenkrankheit führt zu einer zunehmenden Verschlechterung der Lungenfunktion. Mit einer frühzeitigen Diagnose lässt sich der Krankheitsverlauf jedoch verlangsamen.

Medienmitteilung vom 13.11.2018 als PDF

Rauchfreie Lehre: Eine Erfolgsgeschichte endet

Über 5‘700 Lernende aus der ganzen Schweiz nahmen erfolgreich an der siebten und letzten Durchführung von Rauchfreie Lehre teil. Über die gesamte Projektdauer haben sich insgesamt 62’408 Jugendliche für die Rauchfreiheit entschieden.


Medienmitteilung vom 28.06.2018 als PDF

Trotz Asthma den Frühling geniessen

Die fliegenden Pollen im Frühling können bei Asthma-Betroffenen Anfälle auslösen. Es
gibt jedoch einige Tricks, dank denen Betroffene den Frühling trotzdem geniessen können. Die Lungenliga Thurgau berät Betroffene und bietet vielfältige Informationen zu Asthma.
 

Medienmitteilung vom 02.05.2018 als PDF

Knapp 7800 Lernende starten rauchfrei ins neue Jahr

Knapp 7800 Lernende starten rauchfrei ins neue Jahr: Motiviert und unterstützt werden die Lernenden durch das Projekt Rauchfreie Lehre und die teilnehmenden Ausbildungsbetriebe und Berufsfachschulen. Die freiwillige Verpflichtung der Lernenden, keinerlei Tabak- und E-Produkte zu konsumieren, geht einher mit der Chance auf attraktive Gewinne.

 

Medienmitteilung vom 15.01.2018 als PDF

.
.

Gestresst? Müde? Unaufmerksam?

Die Anforderungen an uns werden immer grösser. Die Zeit rast und alles drängt. Dabei vergisst man sich selbst oftmals. Aus diesem Grund bietet die Lungenliga Thurgau neu in Zusammenarbeit mit Yvonne Bommer, MBSR-Lehrerin, den Kurs «Achtsamkeitstraining» an. Der Kurs besteht aus neun Terminen und startet im Februar in Weinfelden jeweils am Mittwochabend.

 

Medienmitteilung vom 22.12.2017 als PDF

Husten, Auswurf, Atemnot: Körpersignale, die man beachten sollte

Regelmässiger Husten am Morgen mit Auswurf kann ein Symptom einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) sein. Gemäss Hochrechnungen sind in der Schweiz rund 400’000 Menschen vom Raucherhausten, wie er umgangssprachlich genannt wird, betroffen. Viele wissen dies jedoch nicht. Die Lungenliga bietet deshalb einen Online-Risikotest und vergünstigte Lungenfunktionsmessungen an.

 

Medienmitteilung vom 02.11.2017 als PDF

Welttag ohne Tabak: Erfolgreiche Brot-Tüten-Aktion

Anlässlich des Welttags ohne Tabak am 31. Mai organisierten die Ostschweizer Lungenligen eine sympathische Verteilaktion. In mehreren Ostschweizer Bäckereien wurden am vergangenen Mittwoch Brote in grünen Papiertüten verkauft. Ganz nach dem Motto: „Rauchen kommt nicht in die Tüte“

 

Medienmitteilung vom 01.06.2017 als PDF

.
.

Experiment Nichtrauchen weiterhin auf Erfolgskurs

2523 Schulklassen aus der ganzen Schweiz haben beim Wettbewerb «Experiment Nichtrauchen» mitgemacht. Davon sind 123 Klassen aus dem Thurgau. Fünf davon gewannen in der Schlussverlosung einen Reisegutschein.

 

Medienmitteilung vom 12.05.2017 als PDF

Falsche Inhalation begünstigt Asthma-Anfälle

Atemnot, Reizhusten, Engegefühl in der Brust: Asthma ist in der Schweiz weit verbreitet und immer wieder leiden Betroffene unter Anfällen, die vermeidbar wären. Denn gemäss Studien nutzen sechs von zehn Asthmatiker ihr Medikament falsch.

 

Medienmitteilung vom 25.04.2017 als PDF

Weniger Unfälle im Strassenverkehr dank Früherkennung

Leidet eine Person an Schlafapnoe, setzt ihr Atem in der Nacht immer wieder aus. Schlaftiefe und Qualität werden dadurch beeinträchtigt, ausgeprägte Tagesmüdigkeit ist die Folge. Bleibt die Krankheit unbehandelt, besteht das Risiko für Sekundenschlaf und Unfälle am Steuer. Rund um den Weltschlaftag vom 17. März informiert die Lungenliga über Schlafapnoe.

 

Medienmitteilung vom 07.03.2017 als PDF