Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Weiterbildungsangebot für:

Gesundheitsberufe, Auszubildende Pflegefachpersonen, Gesundheitsorganisationen, Samariter und weitere interessierte Kreise
 

Die Lungenliga Zentralschweiz bietet im Modulsystem individuell und nach Bedarf angepasste Fach-Schulungen an. Unsere Spezialistinnen im Bereich Atemwegserkrankungen unterrichten Ihre Gruppe vertieft, und mit den Patienten im Zentrum, rund um die wichtigsten Lungenerkrankheiten.

 

  • Die Kursmodule können einzeln oder in Kombination besucht werden
  • Ort der Schulungen: In Ihrer Organisation oder in der Lungenliga
  • Klassengrössen variabel, nach Bedarf zwischen 5 bis 50 Personen

 

Schulung COPD Lungenliga Luzern-Zug

Schulung COPD / Sauerstofftherapie

Wir vermitteln Basiswissen zu COPD und Sauerstoff.

Wer braucht zusätzlich Sauerstoff? Was passiert bei Atemnot? Kennen der Notfallmassnahmen. Praktische Stauerstoffverabreichung mit den verschiedenen Sauerstoffquellen. Was ist wichtig in der Betreuung der Sauerstoffpatientinnen und Sauerstoffpatienten.

Schulung Schlafapnoe Lungenliga Luzern-Zug

Schulung Schlafapnoesyndrom / CPAP-Therapie

Wir vermitteln Basiswissen zu Schlafapnoe.
Vertieftes Wissen zu Ursachen, Symptomen, Diagnose und Therapien.

Die Schwerpunkte bei der Betreuung der Schlafapnoe-Patientinnen und Patienten.

Praktisches Üben mit Geräten und Maskenmaterial.

Schulung Asthma Lungenliga Luzern-Zug

Schulung Asthma bronchiale

Wir vermitteln Basiswissen zu Asthma.

Vertieftes Wissen zu Ursachen, Symptomen, Diagnose und Therapie. Notfallmassnahmen beim Asthmaanfall. Die richtigen Inhalationstechniken und Inhalationsformen kennen und üben. Peak-Flew-Messung mit Asthmatagebuch.

Schulung Inhalation Lungenliga Luzern-Zug

Schulung Inhalationstherapie

Wir vermitteln Basiswissen zur Feuchtinhalation.

Die verschiedenen Inhalationsformen mit praktischer Anwendung.

Erkennen der Fehlerquellen.

Schulung Tuberkulose Lungenliga Luzern-Zug

Schulung Tuberkulose

Wir vermitteln Basiswissen zu Tuberkulose.

Vertieftes Wissen zum Krankheitsbild, Diagnose, Therapie, Epidemiologie.

Was heisst Umgebungsabklärung, was sind die gesetzlichen Grundlagen.

Welche Themenbereiche sind für Ihre Gruppe von Interesse?

Für eine unverbindliche Anfrage, füllen Sie bitte das Formular aus.

Ihr Kontakt:

Frau Nicole Ryter     

Bereichsleitung Heimtherapie

Tel: 041 429 31 10

Email