Rauchstopp Angebote im Kanton Zug

 

Rauchverhalten verstehen
Es gibt Leute, die können einfach mit dem Rauchen aufhören - von einem Tag auf den andern. Diese Personen sind aber eher in der Minderheit. Andere Personen bevorzugen oder brauchen Hilfe zur Rauchentwöhnung und möchten Informationen dazu erhalten. Viele versuchen, den Zigarettenkonsum einzuschränken oder diesen fortlaufend zu reduzieren. Oft fallen sie früher oder später wieder in ihr herkömmliches Muster zurück. Einige schaffen den Rauchstopp jahrelang und geraten durch eine unerwartete Situation wieder in die Abhängigkeit vom täglichen Rauchen zurück.

Aufhören wollen
Die Lungenliga Zentralschweiz gibt Auskunft und führt Rauchstopp Beratungen durch. Die angewandte Methode basiert auf dem kognitiven Verhaltensansatz. Auf diese Weise erkennt man sein Rauchverhalten und findet Strategien, wie man das Leben ohne Zigarette positiv und unabhängig erleben kann. Die Beratung ist für Jugendliche kostenlos, für Erwachsene sind die ersten drei Sitzungen kostenlos, jede weitere Sitzung kostet CHF 20. Melden Sie sich, wenn Sie Fragen haben oder Informationen brauchen. Wir leiten auch gerne an andere Institutionen weiter, die ebenfalls Rauchstopp Beratungen machen oder Informationen dazu abgeben.

Mut bekommen
Unsere Berater und Beraterinnen kennen die Situation, in der Rauchende stecken. Man möchte aufhören und doch wieder nicht. Der deutlich spürbare Impuls, mit Rauchen aufhören zu wollen taucht bei allen Rauchenden immer wieder auf. Die Gründe dafür sind unterschiedlich, aber genau dieser Impuls ist der erste Schritt, den es braucht. Folgen Sie dem. Rufen Sie an. Wir helfen Ihnen.