Fachpersonen

Pneumologinnen und Pneumologen, Hausärztinnen und Hausärzte sowie nicht-ärztliche Gesundheitsfachpersonen finden bei der Lungenliga qualitativ hochstehende, ambulante Angebote für ihre Patientinnen und Patienten. Zudem auch finanzielle Unterstützung für Forschungsprojekte oder interessante Arbeitsplätze und ein breites Weiterbildungsangebot.

Im Fokus

Asthma: die neuen Lern-Videoclips!

Elf Lern-Videoclips helfen Kindern mit Asthma, mit ihrer Erkrankung besser umzugehen. Es handelt sich um eine Ergänzung zu herkömmlichen Schulungen und unterstützt betroffene Kinder und Eltern, ihr Wissen zu festigen. Asthma verstehen leicht gemacht: Hier geht es zu den Videos.

Erfolge des Chronic Care Managements
Die Lungenliga lebt in ihrer Praxis auf vielen Ebenen ambulantes Chronic Care Management vor. So erzielt sie mit einem umfassenden Beratungsansatz mehr Lebensqualität für die Betroffenen, strebt nach weniger Exazerbationen, tieferen Hospitalisationstagen und höherer, physischer Leistungsfähigkeit. Auch trägt sie zu einer signifikanten Qualitäts- und Effizienzsteigerung bei der Behandlung von Schlafapnoe-Patientinnen und -Patienten bei. All dies ist nur dank interdisziplinärer Zusammenarbeit mit der zuweisenden Ärzteschaft und bestens ausgebildetem, nicht-medizinischem Fachpersonal möglich. Der Artikel als PDF

Selbstmanagement-Coaching bei COPD

Dank des Selbstmanagement-Coachings der Lungenliga können COPD-Betroffene mit der Krankheit besser umgehen und werden Experten ihrer Krankheit, was sowohl sie selbst und ihre Angehörigen als auch die Ärzte und das medizinische Fachpersonal entlastet. Melden Sie jetzt Ihre Patienten an!