Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Fachpersonen

Pneumologinnen und Pneumologen, Hausärztinnen und Hausärzte sowie nicht-ärztliche Gesundheitsfachpersonen finden bei der Lungenliga qualitativ hochstehende, ambulante Angebote für ihre Patientinnen und Patienten. Zudem auch finanzielle Unterstützung für Forschungsprojekte oder interessante Arbeitsplätze und ein breites Weiterbildungsangebot.

Im Fokus

Asthma: die neuen Lern-Videoclips!

Elf Lern-Videoclips helfen Kindern mit Asthma, mit ihrer Erkrankung besser umzugehen. Es handelt sich um eine Ergänzung zu herkömmlichen Schulungen und unterstützt betroffene Kinder und Eltern, ihr Wissen zu festigen. Asthma verstehen leicht gemacht: Hier geht es zu den Videos.

Die Lungenliga wirkt!
Die Lungenliga Schweiz führt alle 4 Jahre eine Patientenbefragung durch. Die Resultate sind insgesamt sehr erfreulich, denn sie zeigen u.a., dass die Angebote der Lungenliga wirken. Lungenkranke und atemwegsbehinderte Menschen fühlen sich bei der Lungenliga bestens aufgehoben und sind sehr gut beraten sowie betreut.

Für eine patientenzentrierte Lungen- und Schlafmedizin
Pneumologen und Grundversorger spielen in der Lungen- und Schlafmedizin eine tragende Rolle, wobei eine interprofessionelle Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen von grosser Bedeutung ist. In zunehmendem Masse sind Anstrengungen im Bereich Patientenedukation/Befähigung im digitalen Zeitalter wichtig – für eine wirkungsvolle Betreuung von chronisch kranken Menschen. Zum Artikel ...