Fachpersonen

Pneumologinnen und Pneumologen, Hausärztinnen und Hausärzte sowie nicht-ärztliche Gesundheitsfachpersonen finden bei der Lungenliga qualitativ hochstehende, ambulante Angebote für ihre Patientinnen und Patienten. Zudem auch finanzielle Unterstützung für Forschungsprojekte oder interessante Arbeitsplätze und ein breites Weiterbildungsangebot.

Im Fokus

Empfehlung zur COVID-19-Impfung
Die Schweizerische Gesellschaft für Pneumologie und die Lungenliga Schweiz empfehlen prinzipiell allen Personen sich impfen zu lassen. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt dies für besonders gefährdete Personen. Swissmedic stuft den Impfstoff als wirksam und sicher ein. Weitere Informationen zur schweizweiten Impfung befinden sich auf der Website des BAG oder im Merkblatt für Patientinnen und Patienten der Lungenliga.

Forschungsfonds: Projektaufruf

Unser Forschungsfonds unterstützt Forschung im Bereich Lunge und Atemwege. Wir freuen uns auf Ihre Projekteingabe vom 12. Januar bis 12. März 2021. Weitere Infos

Empfehlungen Fachpersonen COVID -19

Die Lungenliga hat im Zusammenhang mit der COVID-19 Erkrankung bei Empfehlungen und Stellungnahmen der Schweizerischen Gesellschaft für Pneumologie mitgewirkt und orientiert sich überdies an der Schweizerischen Gesellschaft für pädiatrische Pneumologie sowie dem Nationalen Zentrum für Infektionsprävention (swissnoso). Weitere Informationen