Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Broschüren und Downloads

Suche nach Stichwörter oder Themen

68 Publikationen gefunden , Publikationen 61 - 68

Asthma-Tagebuch

Dieses Asthma-Tagebuch hilft Betroffenen, besser mit ihrem Asthma zu leben. Nach erfolgter Instruktion durch den Arzt, kann die Therapie eigenverantwortlich gestaltet werden.

Schieblehre zum ablesen des Mantoux-Tests

Wir empfehlen Ihnen die Schieblehre "umgekehrt" einzustellen (damit die mm nicht sichtbar sind) und sie erst dann umzudrehen, um den Wert abzulesen (objektiver und untersuchungsunabhängiger).

suvaPro Tuberkulose am Arbeitsplatz

Gefährdung und Prävention.


Suva

Postfach, 6002 Luzern

Telefon 041 419 58 51

www.suva.ch

 

Bestellnummer: 2869/35.d

Ratgeber zur Einrichtung von Fonds

Möchten Sie die Hilfe für atembehinderte und lungenkranke Menschen oder spezifische Projekte zur Vorbeugung dieser Krankheiten längerfristig unterstützen? Dann ist die Errichtung eines persönlichen Fonds die ideale Form der Zuwendung.Mit einem persönlichen Fonds helfen Sie gezielt und langfristig.


Online lesen

Ratgeber über das Vererben von Vorsorgegeldern

Dass Sie für Ihren Lebensabend vorsorgen und Ihre Angehörigen absichern, ist selbstverständlich. Darüber hinaus können Sie mit Ihrer Vorsorge gemeinnützige Organisationen unterstützen und zum Beispiel Projekte der Lungenliga Schweiz fördern.


Online lesen

Worüber sich Konkubinatspartner Gedanken machen sollten

Eheähnliche Lebensgemeinschaften haben an Bedeutung gewonnen. Trotzdem ist das Konkubinat im Schweizerischen Recht bisher nicht besonders geregelt. Weitsichtige Konkubinatspartner tun deshalb gut daran, sich gegenseitig abzusichern.


Online lesen

Tanken Sie unterwegs Flüssigsauerstoff

Dank dem schweizweiten Netz sind auch längere Reisen möglich. Die Tankstellen befinden sich an zentral gelegenen Standorten. Sie sind sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut erreichbar.


Online lesen

Jahresbericht 2016

2016 betreute die Lungenliga 101‘000 Patientinnen und Patienten. Die Lungenliga Schweiz setzte sich dafür ein, dass die kantonalen Ligen die bestmöglichen Rahmenbedingungen erhalten, um umfassende Angebote bereitzustellen. In unserem Jahresbericht erfahren Sie mehr über alle Projekte, die uns 2016 beschäftigt haben.


Online lesen