Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Kurskalender Detail

13.10.2020 - 17.11.2020

Besser leben mit COPD

Solothurn

Kategorie: COPD

COPD Betroffene leiden häufig unter Atemnot, Husten und (teils) Auswurf. Gewohnte Aktivitäten sind oftmals nicht mehr durchführbar, eine immer grösser werdende Isolation ist die Folge. Dank dem Selbstmanagement-Coaching "Besser leben mit COPD" lernen Betroffene, besser mit ihrer Krankheit umzugehen.

 

Wovon profitieren Sie an der Schulung?
Sie entwickeln:

 einen besseren Umgang mit Atemnot, Husten und Auswurf

  • ein besseres Krankheitsverständnis
  • mehr Energie im Alltag
  • mehr Sicherheit im Alltag
  • mehr Lebensqualität

 

Was bieten wir?
Sie nehmen in einer kleinen Gruppe an der Schulung teil und erarbeiten zusammen mit unserem Expertenteam (Lungenfacharzt und Fachperson der Lungenliga) eine optimale, individuelle Lösung für eine bestmögliche Alltagsbewältigung. Die Gruppenschulung beinhaltet sechs spannende Module:

 

  • Modul 1: COPD: Ursachen und Auswirkungen.
  • Modul 2: Medikamente und Aktionsplan: Anwendung und Umsetzung
  • Modul 3: Atemtechniken: Gewusst wie
  • Modul 4: Alltagsplanung: So meistere ich meinen Alltag
  • Modul 5: Körperliche Aktivität: Mit kleinen Schritten zum Ziel
  • Modul 6: Ernährung, Rauchen und Psyche: Chance und Risiken

Auch nach der Schulung sind wir für Sie da:
Sie profitieren während 12 Monaten von einer professionellen 1:1-Beratung und -Betreuung.
 
Zielgruppe:
Personen mit einer COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung)
 

Kosten:
CHF 120.00 (inkl. Lehrmittel)


Daten/Zeit:

13. Oktober - 17. November 2020 (6 Module, jeweils 1x pro Woche)
16.00 - 18.00 Uhr

 

Kursort:

Beratungsstelle der Lungenliga Solothurn, Dornacherstrasse 33, 4500 Solothurn.

 

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Weitere Informationen: www.lungenliga.ch/copdcoaching

 

 

Auskunft und Anmeldung

Petra Vonmoos, Programmleiterin
Tel. 062 206 77 61, petra.vonmoos@STOP-SPAM.lungenliga-so.ch

 

Das Programm wird unterstützt durch Gesundheitsförderung Schweiz