Kinder ohne Tabak: Wir lancieren die Abstimmungskampagne

Das Tabakproduktegesetz ist zu schwach, um Kinder und Jugendliche wirksam vor Tabak zu schützen. Die Lungenliga bereitet zusammen mit ihren Partnern die Abstimmungs-
kampagne für die Volksinitiative «Kinder ohne Tabak» vor, welche 2022 an die Urne kommt. Helfen Sie mit!

Die Grippeimpfsaison rückt näher

Ab Mitte Oktober können Personen, die dies wünschen, sich gegen die Grippe impfen lassen. Die Impfung wird weiterhin für Menschen mit erhöhtem Komplikationsrisiko und ihre Angehörigen empfohlen. Ob geimpft oder nicht, bei grippeähnlichen Symptomen sollte man sich auf das Coronavirus testen lassen.

Neuer COPD Newsletter

Im neuen COPD Newsletter finden Sie wiederum interessante und spannende Fakten zum Thema Rauchen!

COPD Newsletter November 2021

Keine Covid-Zertifikatspflicht für Patient*innen und deren Angehörige in der Lungenliga Schaffhausen 

Bei Terminen in der Lungenliga Schaffhausen gilt bis auf weiteres keine Covid-Zertifikatspflicht.

Alle Beraterinnen und Berater der Lungenliga Schaffhausen sind vollständig gegen Covid-19 geimpft und befolgen im Kontakt mit Patient*innen die vorausgesetzten und empfohlenen kantonalen und nationalen Schutzmassnahmen.

Bitte beachten Sie bei Terminen in der Lungenliga unbedingt unser Schutzkonzept.

Hier können Sie unser Schutzkonzept downloaden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kantons Schaffhausen. Informationen zur Impfung finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie in der Lungenliga Schaffhausen begrüssen zu dürfen.

Jahresbericht 2020

Fer neue Jahresbericht 2020 mit einem neuen Layout ist da!. Darin finden Sie die wichtigsten Informationen zum vergangenen Jahr.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen für Ihr Vertrauen danken und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen des Jahresberichts 2020.

Empfehlung zur COVID-19-Impfung

Die Schweizer Gesellschaft für Pneumologie und die Lungenliga Schweiz empfehlen die COVID-19-Impfung durchzuführen, sobald diese in Ihrem Kanton verfügbar ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie einer Risikogruppe angehören. Swissmedic stuft den Impfstoff als wirksam und sicher ein.

 

Empfehlung für lungen- und atemwegserkrankte Patienten

Angebot Rauchstoppberatung

Das Thema Rauchen ist allgegenwärtig, sei es in der Politik oder im Gesundheitswesen. Dass Tabakkonsum unsere Gesundheit beeinträchtigt, ist unumstritten. Dies hilft aber genau denjenigen Personen wenig, die gerne mit Rauchen aufhören möchten oder aus verschiedenen Gründen dazu gezwungen sind. Genau an diese Personen richtet sich das Angebot Rauchstoppberatung der Spitäler Schaffhausen, der Krebsliga Schaffhausen und der Lungenliga Schaffhausen. Die Beratung findet in Zusammenarbeit mit der Pneumologie der Spitäler Schaffhausen statt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an eine der oben genannten Stellen (siehe Flyer).

Hilfreiche Anleitungsvideos

Wie ziehe ich meine CPAP-Maske an und wie halte ich diese sauber? Wie reinige ich meine Inhalationsgeräte? Und was gilt es bei der Installation von Sauerstoffkonzentratoren zu beachten? Antworten auf diese Fragen geben vier neue Videos der Lungenliga.

Die Lungenliga hilft

Haben Sie Fragen oder Anregungen bezüglich Lungenkrankheiten oder Prävention? Dann kontaktieren Sie uns per Telefon oder Email (siehe Rubrik Kontakt). Unser kompetentes Beraterteam hilft Ihnen gerne weiter.

Um unsere Angebote für Lungen- und Atemwegserkrankte anbieten zu können, sind wir auch auf Spenden und andere Zuwendungen angewiesen. Es würde uns sehr freuen, wenn auch Sie uns unterstützen würden. Das Spendenkonto der Lungenliga Schaffhausen lautet:

CH58 0900 0000 8031 4086 6

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!