JA zur Initiative «Kinder ohne Tabak»

Am 13. Februar 2022 wird über die Volksinitiative «Kinder ohne Tabak» abgestimmt. Die Mehrheit der Raucherinnen und Raucher beginnt bereits als Minderjährige damit. Weil die Tabakkonzerne ihre Produkte massiv bei Kindern und Jugendlichen bewerben – und sie so zum Rauchen bringen. Das beweisen diverse Studien. Wir wollen die gesunde Entwicklung unserer Kinder fördern und sie deshalb vor Tabakwerbung schützen. Unterstützen auch Sie die Initiative: www.kinderohnetabak.ch

Hilfe und Anerkennung für Long COVID Betroffene

Die Online-Plattform «altea – Long COVID Network» ermöglicht den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter Fachpersonen und Betroffenen von Langzeitfolgen einer COVID-19-Erkrankung. In Rubriken wie Ratgeber, Blog oder dem Verzeichnis der Ärzte und Therapeuten soll das Wissen rund um Long-COVID kontinuierlich wachsen.

Aktuelle Corona Massnahmen

Bei Terminen in der Lungenliga Schaffhausen gilt bis auf weiteres keine Covid-Zertifikatspflicht.

Alle Beraterinnen und Berater der Lungenliga Schaffhausen sind vollständig gegen Covid-19 geimpft und befolgen im Kontakt mit Patient*innen die vorausgesetzten und empfohlenen kantonalen und nationalen Schutzmassnahmen.

Bitte beachten Sie bei Terminen in der Lungenliga unbedingt unser Schutzkonzept.

Hier können Sie unser Schutzkonzept downloaden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kantons Schaffhausen. Informationen zur Impfung finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie in der Lungenliga Schaffhausen begrüssen zu dürfen.

Empfehlung zur COVID-19-Impfung

Die Schweizer Gesellschaft für Pneumologie und die Lungenliga Schweiz empfehlen die COVID-19-Impfung durchzuführen, sobald diese in Ihrem Kanton verfügbar ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie einer Risikogruppe angehören. Swissmedic stuft den Impfstoff als wirksam und sicher ein.

 

Empfehlung für lungen- und atemwegserkrankte Patienten

Hilfreiche Anleitungsvideos

Wie ziehe ich meine CPAP-Maske an und wie halte ich diese sauber? Wie reinige ich meine Inhalationsgeräte? Und was gilt es bei der Installation von Sauerstoffkonzentratoren zu beachten? Antworten auf diese Fragen geben vier neue Videos der Lungenliga.

Die Lungenliga hilft

Haben Sie Fragen oder Anregungen bezüglich Lungenkrankheiten oder Prävention? Dann kontaktieren Sie uns per Telefon oder Email (siehe Rubrik Kontakt). Unser kompetentes Beraterteam hilft Ihnen gerne weiter.

Um unsere Angebote für Lungen- und Atemwegserkrankte anbieten zu können, sind wir auch auf Spenden und andere Zuwendungen angewiesen. Es würde uns sehr freuen, wenn auch Sie uns unterstützen würden. Das Spendenkonto der Lungenliga Schaffhausen lautet:

CH58 0900 0000 8031 4086 6

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!