Aktuell Lungenliga Thurgau

Eine Nacht im Bubble-Hotel gewinnen

Beantworten Sie ein paar einfache Fragen rund um das Thema Schlaf und gewinnen Sie eine erholsame Nacht unter Sternenhimmel und andere tolle Preise: zum Wettbwerb

Infozeitung: 

In unseren neuen Infozeitung erfahren Sie viel Wissenswertes rund um das Thema Schlaf und Schlafapnoe.

Warme Milch & Kräuter zum Einschlafen

Wer Hilfe gegen seine Schlafstörungen sucht, kann unter anderem zu müdigkeitsfördernden Hausmitteln greifen. Warme Milch oder verschiedene Kräuter können das Einschlafen erleichtern. Mehr zu den Heilmitteln

Fakt oder Mythos rund um den Schlaf 

Fabienne Böhi, Schlaftechnikerin am Institut für Schlafmedizin in Münsterlingen, beantwortet uns Behauptungen rund um das Thema Gesunder Schlaf. Wie zum Beispiel „Stimmt’s, dass... koffeinhaltige Getränke am Abend zu Einschlafstörungen
führen können?“ Hier geht es zu der Antwort

Wie viel Schlaf benötigen wir?

Wie viel Schlaf braucht der Mensch? Eine Frage, die nicht ganz einfach zu beantworten ist. Frauen brauchen zum Beispiel ungefähr 30 Minuten mehr Schlaf als Männer. Eines ist uns aber gemeinsam: Ausreichend Schlaf ist lebenswichtig für unseren Körper. Erfahren Sie mehr über den Schlafbedarf Allgemein und bei der Lungenliga

Tipps für eine gesunde Nachtruhe

Wer kennt es nicht? Schlaflos liegt man im Bett und zählt Schäfchen. Die Lungenliga Thurgau hat deshalb ein paar einfache Tipps für eine gesunde Nachtruhe zusammengestellt.

Was passiert mit unserer Atmung in der Nacht?

Nach dem Zeitpunkt, an dem wir eingeschlafen sind, bis zum nächsten Morgen, wenn wir wieder erwachen, durchleben wir verschiedene Schlafphasen. Dabei kann auch unsere Atmung ins Stocken geraten. Mehr dazu in unserem Bericht

Jahresmagazin "Frischluft" 2020

Gerne präsentieren wir Ihnen unser neustes Magazin "Frischluft". Wir möchten Ihnen damit einen vertieften Einblick in unsere Tätigkeit geben. Dieses Mal dreht sich alles rund um den Schlaf. Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Wenn Sauerstoff nach COVID-19 benötigt wird

Marcus-Dirk Walenzki stand mitten im Leben als er sich im Herbst 2020 mit COVID-19 ansteckte. Auch Monate nach der Krankheit leidet er unter Hustenanfällen und ist auf Sauerstoff angewiesen. Mehr dazu in der Reportage.

Frau mit Sauerstoff auf dem Balkon

COPD Newsletter Frühling

Lesen Sie den neuen COPD Newsletter der Lungenliga. Mit wissenswerten Neuigkeiten und Hilfe rund um diese Lungenkrankheit.
Newsletter Frühling

10 Jahre-Jubiläum Hugo Bossi

Bereits seit 10 Jahren steht die Lungenliga Thurgau unter der bewährten Leitung von Hugo Bossi. Christoph Helg (Präsident Lungenliga Thurgau) hat Hugo Bossi in Felben-Wellhausen für seinen grossen Einsatz gedankt - insbesondere auch in der aktuellen Situation mit dem Contact Tracing.

Neue Imagebroschüre - Die Lungenliga Thurgau stellt sich vor 

Gerne präsentieren wir Ihnen unser neue Imagebroschüre. Darin erfahren Sie interessante Informationen über die Lungenliga Thurgau und deren Arbeit. Die Imagebroschüre gibt es im modernen Flyerformat. Den Flyer können Sie in unserem Online-Shop bestellen.

Engagiert im Contact Tracing

Seit Mai unterstützt die Lungenliga Thurgau den Kanton Thurgau mit dem Contact Tracing. Die telefonische Betreuung von COVID-19 erkrankten Patienten und deren Kontaktpersonen ist eine wichtige Massnahme zur Eindämmung des Coronavirus.
In Video und Zeitungsbericht erfahren Sie mehr über die Arbeit der Lungenliga im Contact Tracing. Alle wichtigen Informationen zum Thema erhalten Sie vom Kanton Thurgau. Dort finden Sie auch das Meldeformular für Rückreisende aus Risikoländern.

Jahresmagazin "Frischluft" 2019

Gerne präsentieren wir Ihnen unser neustes Magazin "Frischluft". Wir möchten Ihnen damit einen vertieften Einblick in unsere Tätigkeit geben. Es soll Sie über die Funktionsweise unserer Atemorgane informieren und aufzeigen, was Sie unternehmen müssen, damit «Ihnen die Luft nicht ausgeht». Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Was geschieht mit dem Sauerstoff in unserem Körper?

Ohne das Sauerstoffmolekül O2 gäbe es uns nicht. Unsere Luft ist ein Gemisch aus verschiedenen Gasen. Sauerstoff ist darin zu 21 Prozent und Stickstoff zu 78 Prozent vertreten. Andere Gase wie Kohlendioxid sind in Spuren vorhanden. Was beim atmen genau passiert, erfahren Sie hier.

Die CPAP-Therapie ist Einstellungssache

Vor acht Jahren wurde bei Armin Eugster Schlafapnoe diagnostiziert. Schnell hat sich der Bürgler mit Maske und Gerät arrangiert und so wieder zu mehr Lebensqualität gefunden. Erfahren Sie in der Reportage, wie die Krankheit beim pensionierten Gemeindeammann festgestellt wurde und wie er heute damit lebt.

Stimmt's, dass...? Fakt oder Mythos rund um die Atmung

Gabriela Kern ist langjährige Kursleiterin vom «Atmen und Bewegen» in Romanshorn. Hier beantwortet sie uns sechs Behauptungen rund um das Thema Atmung.

Sauerstoff-Systeme einfach erklärt

Verschiedene Lungenkrankheiten, wie beispielsweise COPD, können zu chronischer Atemnot und schliesslich zum Tod führen. Mit der Zuführung von zusätzlichem Sauerstoff wird der Körper wieder  optimal versorgt und die Atemnot gelindert, was auch zur Steigerung der Lebensqualität beiträgt. Welche Sauerstoff-Quelle wann zum Einsatz kommt, erfahren Sie hier.

Interview mit Christoph Helg

In Roggwil unterstütze die Lungenliga Thurgau mit einem rückzahlbaren Darlehen den Bau einer Solaranlage auf dem Bahnhofsdach. Im Interview spricht Christoph Helg über die Gründe und seine Funktion als Präsident der Lungenliga Thurgau.

5 Tipps für MEHR LUFT

Erfahren Sie hier mehr zu diesen Tipps.

Heilmittel-Rezept

Wie Sie Holunderbeerensaft selber machen, erfahren Sie hier.

Lungen-Block für Fachpersonen

Zur Unterstützung in Patientengesprächen wurde ein Lungen-Block für Fachpersonen lanciert. Der Block eignet sich für Erklärungen rund um die Lunge und Atmung mit Hilfe von grafischen Elementen.

Lungen-Block als PDF

Neue hilfreiche Anleitungsvideos

Wie ziehe ich meine CPAP-Maske an und wie halte ich diese sauber? Wie reinige ich meine Inhalationsgeräte? Und was gilt es bei der Installation von Sauerstoffkonzentratoren zu beachten? Antworten auf diese Fragen geben vier neue Videos der Lungenliga.

Mehr Lebensqualität dank bewusster Atmung

Ihnen geht manchmal die "Puste" aus? Dann lernen Sie mit den vier Übungen aus dem Magazin Frischluft wie Sie Ihre Atmung in jeder Situation steuern können. Oder besuchen Sie den Kurs Atmen & Bewegen und verbessern Sie Ihre Atemtechnik in der Gruppe.

Mehr Lebensqualität dank Bewegung

Margrit Stettler leidet seit ein paar Jahren an COPD. In der Lungensportgruppe der Lungenliga Thurgau hält sie sich mit regelmässigem Kraft- und Ausdauertraining in der Gruppe fit. Die aktive Patientin erzählt was ihr im Alltag konkret hilft.

Erfahren Sie mehr über Margrit Stettler. Oder schauen Sie welche Gruppentrainings in Ihrer Nähe stattfinden.