Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Forschungsfonds Lungenliga

Fachperson in der Forschung

Forschungsförderung

Krankheiten besser verstehen, gezielt Therapien entwickeln oder verbessern – das gelingt nur mit Investitionen in erfolgsversprechende Forschung. Forschung, die der Lungenliga und ihren Förderpartnerinnen und -partnern am Herzen liegt. Gerade in Zeiten wie diesen.

Darum fördern wir jedes Jahr mehrere innovative, teils auch angewandte Forschungsprojekte. Dabei werden wir grosszügig unterstützt von Institutionen und Privatpersonen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die bestehenden – und zukünftigen – Unterstützerinnen und Unterstützer!

Der Forschungsfonds der Lungenliga Schweiz förderte 2019 sieben neue Projekte mit einer Gesamtsumme von CHF 625'000.-.

Nachfolgend zwei Projektbeispiele: «Welche Rolle spielen Mikroorganismen bei übergewichtigen Personen mit Asthma» sowie «ready4life: Weniger Suchtverhalten dank Handy-Coach».

Insgesamt haben sich 21 Forschende für den Award 2019 beworben. Genauere Details zu den ausgewählten Projekten finden Sie auf der Seite des Forschungsfonds.

Forschungsfonds Lungenliga Jahresbericht