Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Aktuell

13.08.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates SGK-S hat am 12.8.2019 entschieden, das Bundesgesetz über Tabakprodukte mit einzelnen Einschränkungen von Werbung, Promotion und Sponsoring auszustatten. Die Allianz für ein starkes Tabakproduktegesetz betrachtet dies als Schritt in die richtige Richtung. Um Kinder- und Jugendliche vor dem Einstieg in den Tabakkonsum zu bewahren, braucht es aber nicht nur partielle, sondern umfassende Einschränkungen bei Tabakwerbung, Tabakpromotion und -sponsoring, erklärt die Allianz für ein starkes Tabakproduktesetz.

 

» weiter
25.07.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Die Vereinbarung des EDA mit einem Tabakkonzern anlässlich der Expo 2020 stösst schweizweit auf Unverständnis. Die Lungenliga Schweiz engagiert sich zusammen mit weiteren Partnern dafür, dass die Vereinbarung mit Philip Morris International als Hauptpartner der Schweiz an der Expo rückgängig gemacht wird.

» weiter
04.07.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Das Projekt ready4life der Lungenliga unterstützte in diesem Ausbildungsjahr 2018/2019 6'300 Lernende aus der ganzen Schweiz, ihre Gesundheitskompetenzen und Widerstandsfähigkeit gegenüber Suchtmitteln zu stärken.

» weiter
27.06.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Der ehemalige Walliser Staats- und Nationalrat Thomas Burgener wurde am heutigen Delegiertenrat zum Präsidenten der Lungenliga Schweiz gewählt.

» weiter
28.05.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Über die Hälfte der Rauchenden beginnt als Jugendliche mit dem Tabakkonsum. Zurzeit behandelt das Parlament den zweiten Entwurf des Tabakproduktegesetzes zur Regulierung von Tabakprodukten und E-Zigaretten. Die Lungenliga Schweiz fordert ein weitreichendes Werbe-, Promotions- und Sponsoringverbot und gleiche Regulierungen für E-Zigaretten und auch klassische Tabakprodukte.

» weiter
01.04.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Das Handbuch Tuberkulose, das unter der Verantwortung der Lungenliga Schweiz überarbeitet und nun publiziert wurde, unterstützt medizinische Fachpersonen bei der Diagnose und Behandlung von Tuberkulose. Nur wenn die Infektionskrankheit frühzeitig erkannt und rasch behandelt wird, ist es möglich, die Zahl der Tuberkulosefälle in der Schweiz weiterhin auf einem tiefen Niveau zu halten.

» weiter
12.03.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Atemaussetzer im Schlaf führten bei Roland Hasselmann dazu, dass er sich tagsüber kaum wachhalten konnte. Dank der Betreuung durch die Lungenliga fühlt sich der 60-Jährige trotz Schlafapnoe wieder fit.

» weiter