Broschüren und Downloads

Suche nach Stichwörter oder Themen

72 Publikationen gefunden , Publikationen 31 - 40

Heimventilation (Ärzteinformation)

Zufriedene Patienten, entlastete Ärzte.

Die kantonalen Ligen setzen sich im Bereich der maschinellen Atemunterstützung für eine schweizweit flächendeckende sowie konsistente aktive Nachbetreuung ein, basierend auf neuen und einheitlichen Qualitätsstandards. Die Kooperation mit der Lungenliga entlastet Ärzte sowohl fachlich als auch administrativ.

 

Heimbeatmung (für Patienten)

Gut begleitet in den neuen Alltag.

Bei ungenügender Lungenbelüftung oder Atemstörungen im Schlaf kann auf Verordnung einer Ärztin/eines Arztes die Therapie zu Hause mit einem Beatmungsgerät weitergeführt werden. Die Pflegefachpersonen der Lungenliga legen besonderen Wert auf eine lückenlose Überleitung in den Alltag und eine sorgfältige Begleitung vor allem in der ersten Zeit zu Hause.

 

Tipps für rauchstoppinteressierte Rauchende

Dieses Informationsblatt richtet sich speziell an Rauchende mit chronischer obstruktiver Lungenkrankheit (COPD), eine Erkrankung, die in den meisten Fällen durch langjähriges Rauchen entsteht.

 

Cystische Fibrose

Cystische Fibrose (CF) ist die häufigste Stoffwechselerkrankung in Westeuropa. In der Schweiz leben etwa 1000 Betroffene. Die Krankheit verläuft chronisch fortschreitend und ist nicht heilbar. Gezielte Therapien erhöhen Lebensqualität und Lebenserwartung.

 

Lungenkrebs

Die dritthäufigste Krebsdiagnose in der Schweiz lautet «Lungenkrebs». Je früher der Krebs erkannt wird, desto grösser ist die Chance einer erfolgreichen Operation. Für die Wahl der Therapie sind Art und Ausdehnung der Karzinome ausschlaggebend.

 

Sleep apnoea

The most frequent symptoms of sleep apnoea include snoring, breathing pauses during sleep, daytime fatigue with lack of concentration, and headaches. If left untreated for years, sleep apnoea often leads to severe health problems.

 

Tuberkulose

Tuberkulose kommt in der Schweiz nur noch sehr selten vor. Trotzdem darf sie nicht aus dem Bewusstsein der Öffentlichkeit verschwinden: Denn für eine rasche Heilung ist eine frühzeitige Diagnose und eine korrekte und vollständige Behandlung unabdingbar.

 

Ratgeber für Testamente und Vermächtnisse

Sie befassen sich damit, Ihre Zukunft zu gestalten, über Ihr Leben hinaus. Ein umfangreiches und emotionales Thema. Diese Broschüre möchte Ihnen zeigen, wie Ihr Engagement kranken und behinderten Menschen helfen kann, ihre Krankheit leichter zu ertragen und ihre Lebensqualität zu verbessern.

 

Infoblatt Die Lunge: unser zentrales Atmungsorgan

Die Lunge sorgt für den lebenswichtigen Gasaustausch zwischen Mensch und Umwelt. Unser Atmungsorgan ist leistungsstark: Pro Stunde atmen wir etwa 300 Liter Luft ein, bei sportlicher Betätigung sogar mehr als das Zehnfache. Die Lunge ist zugleich hochempfindlich: Ist sie erkrankt, bleibt uns schnell mal der Atem weg.

 

Infoblatt Kortison bei Atemwegserkrankungen

Kortison wirkt bei Atemwegserkrankungen stark entzündungshemmend. Deshalb inhalieren 99 Prozent aller Betroffenen kortisonhaltige Medikamente – oft über Jahre. Nebenwirkungen treten bei korrekter Inhalation nur selten auf.