Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Flüchtige organische Verbindungen (VOC) in der Innenluft

Flüchtige organische Verbindungen (VOC) sind Schadstoffe, die häufig in Farben, Lacken und Reinigungsmitteln vorkommen. Da sie rasch verdunsten, sind sie besonders in geschlossenen Räumen ein Gesundheitsrisiko. VOC reizen Nase und Hals und können zu allergischen Hautreaktionen, Atembeschwerden, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Asthma führen. Benzol als bekanntester Vertreter der VOC kann Leukämie verursachen.
 

Um körperliche Belastungen durch VOC zu vermeiden, sollten im Haushalt nur lösungsmittelfreie Produkte verwendet werden. Flüchtige organische Verbindungen spielen auch bei der Verunreinigung der Aussenluft eine Rolle.