Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Forschungsförderung

In der zweiten Jahreshälfte 2020 sind überdurchschnittlich viele unterstützungswürdige Forschungsgesuche bei der Lungenliga Bern eingegangen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, das Forschungsbudget 2021 bereits früher einzusetzen. Wir danken für Ihr Verständnis, dass wir vor 2022 keine weiteren Forschungsgesuche unterstützen können.

Forschungsförderung Lungenliga Bern

Die Lungenliga Bern vergibt finanzielle Beiträge zur Durchführung von klinisch orientierten und experimentellen Forschungsprojekten. Damit will die Lungenliga Bern Kenntnisse über pneumologiosche Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten sowie die Vorbeugung fördern. Es werden junge Forscher mit einem Bezug zum Kanton Bern unterstützt und die Forschungsarbeiten sollten in der Schweiz durchgeführt werden.