Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren


Die Lungenliga Zentralschweiz ist eine Non-Profit-Organisation. Wir beraten und betreuen Menschen mit Atemwegsbeschwerden und Lungenkrankheiten. Wir setzen uns für eine Verbesserung der Lebensqualität von lungenkranken Menschen und für die Früherkennung und Prävention von Lungenkrankheiten ein.
Die Lungenliga Zentralschweiz ist in den Kantonen Luzern, Nidwalden, Obwalden, Zug und Schwyz mit verschiedenen Geschäftsstellen vertreten.

Sendung «mitenand»


Die COPD-Patientin Klara Imhof hat bei der Patientenschulung «Besser leben mit COPD» der Lungenliga mitgemacht – und ist begeistert. Warum, sehen Sie in der Sendung «mitenand» auf SRF1 vom 16. September.

Heimventilation - lückenlose Betreuung

Bei ungenügender Lungenbelüftung oder Atemstörungen im Schlaf kann die Therapie zuhause mit einem Beatmungsgerät weitergeführt werden (Heimventilation).
Dank der Lungenliga mit einer lückenlosen Betreuung. Lesen Sie weiter
Info Ärzte / Fachpersonen

Lungenliga Zentralschweiz wächst

Am 7. Juni 2018 haben die Mitglieder der Lungenliga Schwyz und der Lungenliga Zentralschweiz anlässlich ihrer Generalversammlungen in Brunnen der gemeinsamen Fusion zugestimmt. 
Mehr Infos