Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Aktuell

Thomas Burgener ist neuer Präsident der Lungenliga Schweiz

Der ehemalige Walliser Staats- und Nationalrat Thomas Burgener wurde am heutigen Delegiertenrat zum Präsidenten der Lungenliga Schweiz gewählt.

Mit der Wahl von Thomas Burgener zum Präsidenten wird der Zentralvorstand der Lungenliga Schweiz durch eine bestens vernetzte politische Persönlichkeit verstärkt. Burgener folgt auf Prof. Dr. med. Rolf A. Streuli, der Ende 2018 von seinem Amt zurücktrat.
Der 65-jährige Rechtsanwalt Burgener war während zehn Jahren als Staatsrat im Kanton Wallis tätig und leitete das kantonale Departement für Gesundheit, Sozialwesen und Energie. Der SP-Politiker vertrat den Kanton Wallis zuvor zwei Jahre im Nationalrat. Heute ist Burgener als Berater in den Bereichen Recht und Politik tätig. «Es ist mir ein grosses Anliegen, die Gesundheitsförderung und Prävention weiter vorantreiben zu können», erklärt Thomas Burgener seine Motivation, das Präsidium der Lungenliga Schweiz zu übernehmen.

Der Vorstand der Lungenliga Schweiz setzt sich wie folgt zusammen:
lic. jur. Thomas Burgener (Präsident), Dominique Favre (Vizepräsident), Verena Diener-Lenz, Dr. iur. Gian Sandro Genna, Prof. Dr. med. Matthias Gugger, Prof. Dr. med. Isabelle Peytremann Bridevaux, Prof. Dr. med. et phil. Milo A. Puhan, Dr. med. Thomas Schmid, Pius Segmüller.

Zahlen und Fakten zur Lungenliga
Die Lungenliga ist eine nicht-gewinnorientierte Gesundheitsorganisation mit über 700 Mit-arbeitenden, die sich seit über 115 Jahren für Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen einsetzt.
Sie berät und betreut über 100'000 Patientinnen und Patienten an 70 Standorten in der ganzen Schweiz sowie zuhause, damit diese möglichst beschwerdefrei und selbständig leben können. Die Lungenliga engagiert sich zudem in den Bereichen Gesundheitsförderung und Prävention, der Weiterbildung von Fachpersonen sowie der Forschungsförderung. Die Gesundheitsorganisation ist ZEWO-zertifiziert und besitzt das NPO-Label für Management Excellence.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Lungenliga Schweiz
Andrea Adam
Mediensprecherin
031 378 20 53
a.adam@STOP-SPAM.lung.ch