Ihre Spende ist wichtig!

Damit ermöglichen Sie Jugend-Präventions-Projekte wie ready4life, die zu einer Trendwende beim Tabakkonsum und somit zur Vermeidung von Lungen- und Atemwegserkrankungen beitragen können. Ja, ich will spenden!

Asthma: 6 von 10 inhalieren falsch!

Bei einer Falschinhalation wirken die Asthma-Medikamente nicht oder nur eingeschränkt. Unsere Filme zeigen, wie es richtig geht - jetzt auch für Kinder und Jugendliche.

Tiefere Kosten dank intensiver Betreuung

Schlafapnoe-Patienten der Lungenliga verursachen im Vergleich zu denjenigen anderer Anbieter tiefere Gesundheitskosten und brechen ihre Therapie weniger häufig ab. Dies zeigt eine Studie der Krankenversicherung Helsana.

Luft

Luftschadstoffe gefährden die Lunge. Sie entstehen im Strassenverkehr, in Landwirtschaft, Industrie, durch Holzfeuerungen und Baumaschinen. Sie beeinflussen auch die Innenluft. Mehr zu Verursachern und Gesundheitsfolgen hier.

Informiert bleiben

Medienmitteilungen

27.07.2017 | Aktuell | Medienmitteilungen

Der Lungenliga, der Krebsliga und der SGP ist es ein Anliegen, dass die Schadstoffbelastung in der Luft möglichst gering ist. Deshalb begrüssen sie ausdrücklich die in der revidierten Luftreinhalteverordnung vorgesehenen Verschärfungen in Bezug auf Feinstaub. Unverständlich ist hingegen, dass die Reduktion von Stickoxidemissionen keine Priorität hat, obschon diese mitverantwortlich sind für die regelmässige Überschreitung der Ozon-Grenzwerte.

» weiter
18.07.2017 | Aktuell | Medienmitteilungen

Gemäss einer amerikanischen Studie können Lungenkrebs-Screenings die Früherkennung dieser Krankheit fördern. Aus verschiedenen Gründen besteht diesbezüglich in der Schweiz jedoch noch eine grosse Verunsicherung. Unbestritten ist hingegen, dass das Erkrankungsrisiko durch einen Rauchstopp reduziert werden kann.

» weiter
03.07.2017 | Aktuell | Medienmitteilungen

Werden Schlafapnoe-Betroffene von der Lungenliga betreut, verursachen sie gut zehn Prozent weniger Gesundheitskosten als Patientinnen und Patienten anderer Anbieter. Ebenfalls brechen Lungenliga-Patienten ihre Therapie nur halb so oft ab. Zu diesen Ergebnissen kommt jetzt eine unabhängige Studie der Krankenversicherung Helsana.

» weiter

Werden Sie aktiv für gesunde Luft & Lunge

Spenden Sie jetzt!

Eine Lungenkrankheit kann jede und jeden von uns treffen.

Jetzt spenden!

Verbreiten Sie diese Infos in Ihren Netzwerken

Facebook

Youtube