Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Was Bronchiolitis auslöst – Ursachen

Meist ist das Respiratory-Syncytial-Virus (RS-Virus) die Ursache einer Bronchiolitis, aber auch Grippeviren können die Erkrankung auslösen. Bis zum Alter von zwei Jahren machen die meisten Kinder die Krankheit einmal durch. Allerdings sind nur bei einem bis zwei Prozent der Fälle die Symptome so schwer, dass es zu einer Hospitalisierung kommt.

 

Besonders gefährdet für einen schweren Verlauf der Bronchiolitis sind Kinder, die:

 

  • zu früh geboren wurden,
  • noch nicht sechs Wochen alt sind,
  • an Cystischer Fibrose und anderen Lungenkrankheiten leiden,
  • eine angeborene Herzkrankheit haben, 
  • ein geschwächtes Immunsystem haben.

 

Die Bronchiolitis gehört im Winter zu den häufigsten Gründen für eine Spitaleinweisung von Kindern im ersten Lebensjahr.