Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Sauerstoffferien

Der Impfdienst der Lungenliga Aargau

 

Der Impfdienst der Lungenliga Aargau führt im Auftrag des Kantons Impfungen an den aargauischen Volksschulen durch. Grundlage ist der aktuelle schweizerische Impfplan. Die Impfungen werden für alle Kinder empfohlen, sind jedoch freiwillig und werden von einem Arzt verabreicht.

 

Der Impfdienst ist Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 11.30 Uhr telefonisch unter Nr. 062 832 40 04 oder per E-Mail erreichbar.

 

Mit den Schulöffnungen per 11. Mai hat der Impfdienst der Lungenliga Aargau ihre Nachhol- und Auffrischimpfungen sowie HPV- und Hepatitis B-Impfungen unter strikter Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln des BAG (Bundesamt für Gesundheit) an den Volksschulen wieder aufgenommen.

 

Die während des Lockdowns ausgesetzten Impfaktionen, 2. Runde HPV (humane Papillomaviren) und Hepatitis B, finden zum Teil noch im aktuellen Schuljahr 2019/2020 statt. Aus organisatorischen Gründen können jedoch leider nicht alle während der Zeit des Lockdowns ausgefallenen Impfaktionen bis zum Ende dieses Schuljahres durchgeführt werden. Wir sind bemüht, alle anderen Oberstufenschulen in den Monaten Dezember 2020 und Januar, Februar, März 2021 einzuplanen.

 

Schülerinnen und Schüler sowie Eltern werden über die jeweiligen Schulleitungen die entsprechenden Details dazu erhalten.