Die Lungenliga Solothurn ist für Sie da!

Wir führen unter strikter Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln gemäss BAG reguläre Termine durch. Bei Sauerstoffpatient/innen bieten wir Hausbesuche an. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch. Wir bitten Sie, nur nach vorheriger Terminvereinbarung bei uns vorbeizukommen. Unser Telefon ist zu den üblichen Öffnungszeiten bedient. Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich an unseren Pikett-Dienst unter Tel. 032 628 68 20.

Existenzsicherung bei chronischer Erkrankung

Haben Sie eine chronische Erkrankung und stellen Sie sich bezüglich der Absicherung Ihres zukünftigen Lebens Fragen bzw. machen sich Sorgen? Melden Sie sich an! 

20./27. Okt./3. Nov. 2021, 18.00 - 21.00 Uhr
Weitere Informationen

Infoabend Rauchstopp "Ich pack's an!"

Haben Sie bereits über einen Rauchstopp nachgedacht? Informieren Sie sich unverbindlich an unserem Infoabend über verschiedene Wege zur Rauchfreiheit. 

Weitere Informationen

Geschäftsbericht 2020

Erfahren Sie mehr über unser Engagement und unseren Aktivitäten im letzen Jahr:

Geschäftsbericht 2020 und Jahresrechnung 2020

 

Symbolgrafik

Sicherheitsmitteilung zu CPAP-Geräten von Philips

Die Firma Philips hat in Europa eine Sicherheitsmitteilung für bestimmte CPAP- und Beatmungsgerätetypen veröffentlicht. Dies im Zusammenhang mit dem zur Isolierung verwendeten Schaumstoff. Patientinnen und Patienten, welche mit den betroffenen Geräten behandelt werden, wurden von uns direkt schriftlich kontaktiert.

Covid-19-Impfung

Melden Sie sich jetzt für die Covid-19-Impfung an! Informieren Sie sich online oder per Tel. via Infoline 032 627 74 11. 
Weitere Informationen

Onlinemagazin vivo der Lungenliga

Dank einer Spenderlunge spielt Sabine Bucher mit dem Gedanken, sich wieder eine Posaune zu kaufen. Lesen Sie weiter im neuen Lungenliga-Magazin vivo

Plattform für psychische Gesundheit rund um das Coronavirus

Finden Sie viele Tipps und Angebote, um Ihre psychische Gesundheit zu pflegen. 

Zur Webseite

Junge Menschen im Gespräch

Long-COVID-Netzwerk

Ab Frühjahr 2021 ermöglicht die Online-Plattform «Altea – Long-COVID-Netzwerk» den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter Fachpersonen und Betroffenen von Langzeitfolgen einer COVID-19-Erkrankung. Ein Projekt von LUNGE ZÜRICH.