Sarkoidose

Rund 3 500 Menschen leiden in der Schweiz an Sarkoidose. Bei der seltenen Krankheit bilden sich entzündliche Knötchen unterschiedlicher Grösse in verschiedenen Organen. Am häufigsten betroffen ist die Lunge. Die Symptome sind sehr unterschiedlich, was die Diagnose schwierig macht. Die genauen Ursachen der Krankheit sind bis heute ungeklärt.
Symptome

Wie erkennen Sie Sarkoidose? – Symptome

Die Krankheit ist charakterisiert durch die Entwicklung von entzündlichen Knötchen, sogenannten Granulomen, in verschiedenen Teilen des Körpers.

Welche Organe sind betroffen?

In bis zu 90% aller Fälle ist die Lunge betroffen, aber auch andere Organe wie Haut, Muskeln, Gelenke, Knochen, Augen, Leber, Nieren, Herz und das Nervensystem können in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Granulome können Narben hinterlassen, die zur Behinderung der Funktion der jeweiligen Organe führen und Schmerzen verursachen.

Die häufigsten Symptome

  • Atemnot und trockener Husten
  • Druckgefühl und Schmerzen im Brustkorb
  • Grippeähnliche Beschwerden, Muskel und Gelenkschmerzen
  • Roter Hautausschlag an Armen und Beinen
  • Reizung der Augen und Sehstörungen
  • Lymphknotenschwellungen an Hals/Lunge
  • Allgemeine Müdigkeit und eingeschränkte Leistungsfähigkeit

Diffuses Krankheitsbild

Das Krankheitsbild ist diffus, schwer fassbar und individuell sehr unterschiedlich. Die Verwechslungsgefahr mit anderen Krankheiten ist gross. Umso wichtiger ist es, dass Hausärztin oder arzt, Pneumologen und Sarkoidosespezialisten eng zusammenarbeiten

Infoblatt lesen

Ursachen & Behandlungsmöglichkeiten

Die Symptome sind sehr unterschiedlich, was die Diagnose schwierig macht. Die genauen Ursachen der Krankheit sind bis heute ungeklärt.

Wie kommt es zu der Erkrankung? - Ursachen

Wie wird Sarkoidose diagnostiziert?

Wie verläuft die Sarkoidose, welche Therapien gibt es?

Sarkoidose-Patientenkompass

In einer internationalen Arbeitsgruppe wurde der Sarkoidose-Patientenkompass entwickelt.

Dieser Kompass ist ein interaktives Tool, das Ihnen während Ihres Krankheitsverlaufes helfen soll. Er wird Ihnen als Sarkoidose-Patient/in Hinweise geben, welche Fragen Sie mit Ihrem Arzt besprechen sollten.

Wie wichtig die einzelnen Punkte für Sie sind, hängt von der Art Ihrer Erkrankung ab sowie davon,
wie gut Sie sich bereits mit ihr auskennen. 

Bitte lesen und beachten Sie alle Punkte, aber bedenken Sie besonders die Punkte, die für Sie aktuell wichtig sind. 

Zum Patientenkompass

Agenda für Kurse und Veranstaltungen

Die Lungenliga bietet verschiedene Angebote, die Ihnen das Leben mit Sarkoidose erleichtert. Entdecken Sie unser Kursangebot.