Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Asthma: 6 von 10 inhalieren falsch!

Bei einer Falschinhalation wirken die Asthma-Medikamente nicht oder nur eingeschränkt. Unsere Filme zeigen, wie es richtig geht - auch für Kinder und Jugendliche.

Award 2019 in Montreux

Die Lungenliga konnte heute am SGP-Kongress in Montreux den Award 2019 für die beste Studien-Veröffentlichung überreichen. Die von Prof. Dr. med. Constance Barazzone, Chairman of the Research Committee, überreichte Auszeichnung ging an den vielversprechenden Forscher Aurélien Trompette vom CHUV (Lausanne) für seine Studie zur Wirkung von Ballaststoffen auf virale Infektionen. «Ich danke der Lungenliga sowie allen Personen die am Projekt mitgearbeitet haben».

Luftholtage in La Neuveville

Im Hotel Jean-Jacques Rousseau am Bielersee vereinen sich Charme, Tradition und Komfort in einer gemütlichen und freundlichen Unterkunft mit einem herrlichen Ausblick auf den See und die Rebberge. Es hat noch freie Plätze!

MAX gewinnt zwei Awards!

Die MAX-App begleitet Kinder mit Asthma und ihre Familien während 15 Tagen und vermittelt den Kindern wertvolles Wissen über ihre Krankheit und den Umgang mit ihrer Therapie. Das von der Lungenliga durchgeführte Pilotprojekt hat am World Media Festival in den Kategorien Mobile Apps / Interactive Tools sowie Web Gold gewonnen!

Tipp des Monats: Asthma-Medikamente

Inhalieren Sie richtig? Damit Asthma-Medikamente wirken, müssen sie korrekt inhaliert werden. Wie das geht, sehen Sie im Anleitungsvideo

Neue hilfreiche Anleitungsvideos

Wie ziehe ich meine CPAP-Maske an und wie halte ich diese sauber? Wie reinige ich meine Inhalationsgeräte? Und was gilt es bei der Installation von Sauerstoffkonzentratoren zu beachten? Antworten auf diese Fragen geben vier neue Videos der Lungenliga.

Informiert bleiben

Medienmitteilungen

01.04.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Das Handbuch Tuberkulose, das unter der Verantwortung der Lungenliga Schweiz überarbeitet und nun publiziert wurde, unterstützt medizinische Fachpersonen bei der Diagnose und Behandlung von Tuberkulose. Nur wenn die Infektionskrankheit frühzeitig erkannt und rasch behandelt wird, ist es möglich, die Zahl der Tuberkulosefälle in der Schweiz weiterhin auf einem tiefen Niveau zu halten.

» weiter
12.03.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Atemaussetzer im Schlaf führten bei Roland Hasselmann dazu, dass er sich tagsüber kaum wachhalten konnte. Dank der Betreuung durch die Lungenliga fühlt sich der 60-Jährige trotz Schlafapnoe wieder fit.

» weiter
04.02.2019 | Aktuell | Medienmitteilungen

Das Programm ready4life der Lungenliga erhielt am vergangenen Freitag einen Gesundheitskompetenzpreis. Beeindruckt hat die Jury, dass die teilnehmenden Lernenden mittels eines SMS-basierten Coachingprogramms interaktiv an ihren Lebenskompetenzen arbeiten und diese individuell stärken können.

» weiter

Werden Sie aktiv für gesunde Luft & Lunge

Spenden Sie jetzt!

Eine Lungenkrankheit kann jede und jeden von uns treffen.

Jetzt spenden!

Verbreiten Sie diese Infos in Ihren Netzwerken

Facebook