Vier Menschen auf Wanderung
Bewegung

Fünf-Seen-Klassiker

Fünf-Seen-Klassiker - Ostschweiz

Die Fünf-Seen-Wanderung von der Pizolhütte nach Gaffia mit grandiosen Ausblicken auf die Ostschweizer Alpenwelt gehört zu Recht zu den Klassikern unter den Bergwanderungen. Deutlich über der Baumgrenze zieht sich der gut ausgebaute Weg an den kristallklaren Bergseen (Wangsersee, Wildsee, Schottensee, Schwarzsee und Baschalvasee) vorbei, die in die spektakuläre Bergwelt des Pizols eingebettet sind. 

Ganz nebenbei geniesst man Einblicke in das UNESCO-Weltnaturerbe Sardona. Mit der Gondelbahn geht es von der Talstation Wangs aus bis nach Furt und von dort mit den Sesselbahnen bis zur Pizolhütte auf 2227 m ü. M. Nach einem ersten Aufstieg durch bizarre Felsformationen kommt der von Schutt und Geröll umgebene Wildsee ins Blickfeld. Der tiefblaue Schottensee steht als nächstes auf dem Programm. Dahinter öffnet sich ein prächtiges Panorama, das von den Glarner Alpen bis zu den Churfirsten reicht. Anschliessend wird der dunkle Schwarzsee passiert. Ein letzter Aufstieg führt hinauf zum mystisch anmutenden Geopark. Schon bald taucht der grüne Baschalvasee auf, bevor ein letzter Abstieg hinunter zur Alp Gaffia führt. Von dort geht’s retour mit der Sesselbahn bis nach Furt und wieder zurück mit der Gondelbahn ins Tal nach Wangs.

Wanderbuch Ostschweiz Landkarte

Weitere Infos

Länge:10.2 km
Aufstiege/Abstiege:  630 m / 1000 m
Challenge:mittel
Dauer:4 Std. 30 Min.
Adresse:Pizolbahnen AG  
Loisstrasse 50
7310 Bad Ragaz
Telefon:081 300 48 30
Internet:www.pizol.com


 

Wanderbuch Ostschweiz Grafik Höhenprofil