Diese Website verwendet Cookies. Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Wie äussert sich Schlafapnoe? – Symptome

Eltern können bei ihren Kindern ein Schlafapnoe-Syndrom an folgenden Symptomen erkennen:

 

  • Nächtliches Schnarchen, begleitet von angestrengter Atmung und gelegentlichen Atempausen, die durch lautes Einatmen beendet werden. 
  • Unruhiger Schlaf 
  • Starkes Schwitzen 
  • Müdigkeit am Morgen trotz langer Nachtruhe – die Kinder sind schwer zu wecken und benötigen eine lange Anlaufzeit. 
  • Tagsüber Gereiztheit und Konzentrationsschwierigkeiten 

 

Ein Verdacht auf Schlafapnoe sollte mit einer Kinderärztin oder einem Kinderarzt besprochen werden. Weitere Abklärungen können Kinder-Lungenspezialisten und Lungenspezialistinnen oder Hals-Nasen-Ohrenärzte und -ärztinnen ausführen. Im Zweifelsfall wird eine Schlafuntersuchung vorgenommen, nach Möglichkeit bei einer auf Kinder spezialisierten Fachperson für Schlafmedizin.

 

Achtung: Hinter einem vermeintlichen ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung) verbirgt sich manchmal Schlafapnoe!